Classic Star Wars Bd.4

Zur Einführung in die Classic Star Wars Comic Reihe lese man auch meine Rezension zu Band 1. Die Bände sind fortlaufend bis Band 7.

Die Rebellion versorgt die Eingeborenen des Planeten Aridus mit Waffen gegen das Imperium. Als einer dieser Waffendeals auffliegt, ist eine braune Kuttengestalt zur Stelle, um die Sturmtruppenpatrouille zu erledigen. Sie trägt ein blaues Lichtschwert und behauptet Ben Kenobi, Lukes Freund und Jedi-Meister zu sein. Als Luke dies erfährt, bricht er Hals über Kopf zu dem Planeten auf. Und tatsächlich: Ben Kenobi wartet auf ihn, doch warum hat er Luke nicht von seinem Überleben in Kenntnis gesetzt…?

Die nach Episode vier ja noch nicht ganz genau geklärten Umstände um Ben Kenobis Tod (war es ein Trick, ist er wirklich materiell gestorben?) nutzen die Autoren für eine sehr gut konstruierte Geschichte, die zu den besten Comicgeschichten im erweiterten Universum von Star Wars gehört.
Mit der Suche und dem Kampf um den Energiestein, der möglicherweise die einzige Hoffnung der Rebellion ist, gegen Darth Vaders neue gigantische Waffe, einen Supersternenzerstörer, zu bestehn, ist auch noch ein zweites Abenteuer von beinahe ebenso guter Qualität enthalten. Und dann strandet Luke am Ende auch noch auf einem nur allzu bekannten Planeten… Ein Höhepunkt der Classic-Reihe!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s