About


Foto_Timo Brandt 2 (Foto darf gerne verwendet werden, aber nur mit dem Zusatz: © Dilan Tas)

-Vita-

Timo Brandt, geboren 1992. Wohnhaft in Vienna seit 2014, dort Studierender der Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst.

Im Februar 2017 erschien sein Gedichtband “Enterhilfe fürs Universum” in der edition offenes feld (ISBN 978-3743192287, Link zum E-Book).

2013 Preisträger beim Treffen junger Autoren. Von 2015-2018 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift JENNY (bei den Ausgaben #3, #4 und #5, Website). 2017 Artist in Residence beim ProsaNova 17 und eingeladen zum 8. Jenaer Lyrikgespräch (Link 1 & Link 2). Träger des Gisela-Scherer-Stipendiums 2018 (Link).

Auch Rezensent bei fixpoetry.com (Profil), signaturen-magazin.de, babelsprech.org, sowie in den Zeitschriften Zwischenwelt, Kolik und Literatur und Kritik. Schwerpunkte: Zeitgenössische und moderne Lyrik, Essays, Literaturzeitschriften.

Veröffentlichungen: siehe unten.

 

-Selbstauskünfte-

 

-Liste von Veröffentlichungen (ausgenommen die meisten Online-Publikationen)-

  • vor 2015
    • 1 Prosatext in Zeitsprung 2020 – Die Zukunt hat 10 Gesichter (Anthologie, ISBN 978-3942584159)
    • 5 Gedichte in Sätze über Planken (Anthologie zum Treffen junger Autoren 2013, ISBN 978-3981427783)
    • 1 Prosatext in JENNY, Ausgabe 02 (ISBN 978-3990436752)
  • 2015
    • 3 Gedichte in Weltpost ins Nichtall (Anthologie zum Autor August Stramm, ISBN 978-3891263-105)
    • 1 Gedicht in der Anthologie Trümmerseele (Link) als Brian Brazzil
    • 1 Gedicht in der Anthologie Stummgelebt (Link) als Brian Brazzil
    • 1 Langgedicht in BELLA Triste, Ausgabe 42 (ISBN 419-2-13840-535-5)
    • 5 Gedichte in offenes feld, Nr. 4 (ISBN 978-3738659-146)
  • 2016
    • 1 Gedicht in STILL- Magazin für junge Literatur und Photographie, Ausgabe No. 4 (Link)
    • 1 Gedicht als Text des Tages auf fixpoetry.com (12. Januar, Link)
    • 2 Texte in Die Epilog, Ausgabe 5, Thema: “hätte, könnte, wollte – Leben im Konjunktiv” (Link)
    • 1 Gedicht in der Zeitschrift Wienzeile, Nr. 69, Thema: “Hehe”
    • 1 Gedicht in Metamorphosen, Nr. 13, Thema: “Weitermachen” (ISBN 978-3957321824)
    • 2 Gedichte in Seitenstechen #2 (ISBN 978-3946120667)
    • Ein Interview und 2 Gedichte in Metamorphosen, Nr. 14 (ISSN 0941-3138)
    • 1 Gedicht in der Zeitschrift Wienzeile, Nr. 70, Thema: “Linien”
    • 3 Gedichte in der Zeitschrift Prisma, Ausgabe 4 (Link)
    • 2 Gedichte in der #21 von Keine Delikatessen (Link)
    • 2 Gedichte in DAS GEDICHT Band 24, Thema: “Der Heimat auf den Versen” (ISBN 978-3929433814)
    • 2 Gedichte in Kolik – Zeitschrift für Literatur, Nr. 70 (ISSN 1560-6775)
    • 1 Rezensionsessay in der Zeitschrift Zwischenwelt, 33. Jg. Nr. 3 (ISSN 1606-4321)
    • 1 Gedicht in mosaik, Ausgabe 21 (ISSN 2409-0220, Link)
    • 2 Gedichte in erostepost, Nr. 53 (Link)
    • 3 Gedichte in Der Maulkorb #18 (ISSN 1865-9586, Link)
    • 1 Essay in der Zeitschrift Zwischenwelt, 33. Jg. Nr. 4 (ISSN 1606-4321)
  • 2017
    • 1 Gedicht in Silbende_Kunst 15 (Link)
    • Das Nachwort zu eremiten in wohngebieten von Matthias Engels (Link)
    • 1 Gedicht als Text des Tages auf fixpoetry.com (23. Januar, Link)
    • 4 Gedichte in der Anthologie der Literaturinstitute Ansicht der leuchtenden Wurzeln von unten (Link)
    • Der Gedichtband Enterhilfe fürs Universum in der edition offenes feld (ISBN 978-3743192287, E-Book-Link, siehe auch Rezensionen weiter unten)
    • 1 Gedicht als Text des Tages auf fixpoetry.com (23. März, Link)
    • 3 Gedichte als Montags=Text auf signaturen-magazin.de (27. März, Link)
    • 1 Kurzessay in Die Epilog, Nr.6, Thema: Generationen
    • 1 Gedicht in &Radieschen, Thema: Kopf und Kragen
    • 1 Rezension in Literatur und Kritik, Doppelnummer 513/514, Mai 2017 (ISSN 0024-466X)
    • 1 Gedicht in der Nr. 5 der Zeitschrift Gehirnsturm
    • 2 Rezensionen in der Kolik – Zeitschrift für Literatur, Nr. 72 (ISSN 1560-6775)
    • 1 Gedicht in der Anthologie Unruhige See(le) (Link) als Brian Brazzil
    • 4 Gedichte und 1 Rezension in der Zeitschrift Zwischenwelt, 34. Jg. Nr. 1-2 (ISSN 1606-4321)
    • 1 Rezension in Literatur und Kritik, Doppelnummer 515/516, Juli 2017 (ISSN 0024-466X)
    • 5 Gedichte in der Sonderausgabe der BELLA Triste zum ProsaNova17 (ISBN 419-2-13840-535-5)
    • 5 Gedichte in Literatur und Kritik, Doppelnummer 517/518, September 2017 (ISSN 0024-466X)
    • 3 Gedichte in der Anthologie der 6. Berner Bücherwochen, Thema: Friedenlieben (ISBN 978-3-86685-645-5)
    • 1 Essay beim Signaturen-Magazin.de zum Werk von Kazuo Ishiguro (Link)
    • 1 Gedicht als Text des Tages auf fixpoetry.com (11. Oktober, Link)
    • 1 Gedicht in der Online-Library von STILL – Magazin für junge Literatur und Photographie (14. Oktober, Link)
    • 1 illustriertes Gedicht beim Fortmat Poetryletter als Nr. 332 auf fixpoetry.com (15. Oktober, Link)
    • 3 Gedichte in der Anthologie Weggabelungen zum Jungautorenpreis der IGDA (ISBN 978-3-95036285-5)
    • 2 Gedichte in DAS GEDICHT Band 25, Thema: “Religion im Gedicht” (ISBN 978-3929433821)
    • 1 Rezension in der Kolik – Zeitschrift für Literatur, Nr. 73 (ISSN 1560-6775)
    • 1 Rezension in der Zeitschrift Zwischenwelt, 34. Jg. Nr. 3 (ISSN 1606-4321)
    • 1 Rezension in der Zeitschrift Zwischenwelt, 34. Jg. Nr. 4 (ISSN 1606-4321)
  • 2018
    • 2 Gedichte in podium Nr. 185/186 “Glück” (ISBN: 978-3-902886-36-1, Link)
    • 1 Gedicht in Seitenstechen #3 (ISBN 978-3-946120-58-2, Link)
    • 2 Gedichte in der Nummer 10 der Zeitschrift 500 Gramm (ISSN 2190-5835, Link)
    • 1 Essay und 1 Rezension in der Zeitschrift Zwischenwelt, 35. Jg. Nr. 1-2 (ISSN 1606-4321)
    • 1 Gedicht als Gedicht der Woche beim signaturen-magazin.de (24.05.-31.05, Link)
    • 1 Essay in der Zeitschrift Schreibkraft, Heft 32, zum Thema “durchlesen” (ISBN 978-3-902106-27-8)
    • 3 übersetzte Gedichte von Sophia Dahlin für STILL – Magazin für junge Literatur und Photographie, Ausgabe No. 6 (Link)
    • 1 Essay beim Signaturen-Magazin.de zur Eröffnungsrede von Thomas Kunst beim Lyrikpreis Meran (Link)
    • Das Lektorat des Lyrikbandes vom wort zum haus von SAID (erschienen im Rimbau Verlag, ISBN 978-3890863276)
    • 1 Essay in Triëdere #18 (ISBN 978 3 85449 516 1, Link)
    • 1 Rezension in Literatur und Kritik, Doppelnummer 527/528, September 2018 (ISSN 0024-466x)

 

-Rezensionen & Besprechungen zu meinen Texten-

 

-Ein paar Erwähnungen von Rezensionsbeiträgen, die ich geschrieben habe-:

 

Lieblingsautoren u.a.: Albert Camus, J.D. Salinger, Rainer M.Rilke, Susan Sontag, Joseph Brodsky, Jorge Luis Borges, Nicolas Born, Douglas Adams, Paul Auster, Silke Scheuermann, Tomas Tranströmer, W.H. Auden, Kurt Vonnegut, Ted Hughes, Georges Perec, William Carlos Williams, Robert Frost, Zbigniew Hebert, J. R. R. Tolkien und Milan Kundera.

Ich bin offen für jeden Austausch über Lyrik und Literatur!                                                          E-Mail: timo.brandt.7@gmx.de

 

 

One thought on “About

  1. Pingback: Zum tieferen Einblick und Verständnis / Jan Skácel / Eine Fein-Rezension und andere Hinweise. | ©lz.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s