Endless list of books, which are fabulous

  1. Erinnerungen an Leningrad – Joseph Brodsky
  2. Der Späher – Vladimir Nabkov
  3. Der Krieg am Ende der Welt – Mario Vargas Llosa
  4. Profanierungen – Girgio Agamben
  5. Die Errettung der modernen Seele – Eva Illouz
  6. Zwischen Neun und Neun – Leo Perutz
  7. Fiktionen – Jorge Luis Borges
  8. Die Nacht auf dem Rücken – Julio Cortázar
  9. Beginners – Raymond Carver
  10. Das Stundenbuch – Rainer Maria Rilke
  11. Alte Meister – Thomas Bernhard
  12. Ich grase meine Gehirnwiese ab – Paul Valéry
  13. Stilübungen – Raymond Queneau
  14. Per Anhalter durch die Galaxis – Douglas Adams
  15. Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers – Barbara Landes
  16. Physik der Schwermut – Georgi Gospodinov
  17. Mein Vaterland war ein Apfelkern – Herta Müller
  18. Owen Noone – Douglas Cowie
  19. Sämtliche Märchen und Erzählungen – Oscar Wilde
  20. Der schwedische Reiter – Leo Perutz
  21. Arme Leute – Fjodor Dostojewski
  22. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Michael Ende
  23. Jim Knopf und die wilde 13 – Michael Ende
  24. Inquisitionen – Jorge Luis Borges
  25. André Gide und die Krise des modernen Denkens – Klaus Mann
  26. Chilenisches Nachtstück – Roberto Bolano
  27. Das schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend – Charles Bukowski
  28. Die Korrektur – Thomas Bernhard
  29. Anton Voyls Fortgang – Georges Perec
  30. Wildlife – Richard Ford
  31. Wie ein Roman – Daniel Pennac
  32. Fragen der Zeit – Albert Camus
  33. Wein auf Lebenszeit – Kurt Kusenberg
  34. Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot – Josef Winkler
  35. Marsianischer Zeitsturz – Philip K. Dick
  36. Der Liebhaber des Vulkans – Susan Sontag
  37. Truman Capote: Eine Biographie – Gerald Clarke
  38. Die Bibliothek bei Nacht – Alberto Manguel
  39. Wohin rollst du, Äpfelchen – Leo Perutz
  40. Liebeskunst – Ovid
  41. Shakespeare neu erzählt – Michael Köhlmeier
  42. Watchmen – Alan Moore
  43. Das Handwerk des Dichters – Jorge Luis Borges
  44. Knulp – Hermann Hesse
  45. Wieviel Wahrheit braucht der Mensch? – Rüdiger Safranski
  46. Ein Profi – Charles Bukowski
  47. Kurz und bündig – Erich Kästner
  48. Wo warst du, Adam? – Heinrich Böll
  49. Was mache ich hier – Bruce Chatwin
  50. Das Gesamtwerk – Wolfgang Borchert
  51. Wanderungen mit Robert Walser – Carl Seelig
  52. Zeichen – Umberto Eco
  53. Die paar leuchtenden Jahre – Mascha Kaléko
  54. Der goldne Topf – E. T. A. Hoffmann
  55. Von der Seelenruhe / Vom glücklichen Leben / Von der Muße / Von der Kürze des Lebens – Seneca
  56. Exerzierplatz – Siegfried Lenz
  57. Emma – Jane Austen
  58. Goethe ruft an – Johann von Düffel
  59. Portrait des Meisters in mittleren Jahren – Colm Toíbín
  60. Der Judas des Leonardo – Leo Perutz
  61. Pornographie – Witold Gombrowicz
  62. Don Quijote von der Mancha – Miguel de Cervantes (übersetzt v. Susanne Lange)
  63. Ist das ein Mensch? – Primo Levi
  64. Momo – Michael Ende
  65. Das Buch der verbrannten Bücher – Volker Weidermann
  66. Vergewaltigt: Eine Liebesgeschichte – Joyce Carol Oates
  67. Menschenrauch – Nicholson Baker
  68. Haus ohne Hüter – Heinrich Böll
  69. Geständnisse eines ungeübten Sünders – Charles Simmons
  70. Das Buch der Lieder – Heinrich Heine
  71. Die dreizehn Monate – Erich Kästner
  72. Korinthische Brocken – Christian Lehnert
  73. Rayuela – Julio Cortázar
  74. Mein Jahr als Mörder – Friedrich Christian Delius
  75. Empörung – Philip Roth
  76. Vater telefoniert mit den Fliegen – Herta Müller
  77. Der Existenzialismus ist ein Humanismus – Jean-Paul Sartre
  78. Farm der Tiere – George Orwell
  79. Von der Schönheit des Guten – Ralph Waldo Emerson
  80. Schlachthof 5 – Kurt Vonnegut
  81. Der stille Amerikaner – Graham Greene
  82. Die Kriminalromane – Friedrich Dürrenmatt
  83. Die Geschichte der Hässlichkeit – Umberto Eco
  84. Tom Sawyer & Huckleberry Finn – Mark Twain
  85. RadioAktiv – Volker Pispers
  86. Tynset – Wolfgang Hildesheimer
  87. Schiffstagebuch – Cees Nooteboom
  88. Castellio gegen Calvin – Stefan Zweig
  89. Jeder stirbt für sich allein – Hans Fallada
  90. Eine Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln – Julian Barnes
  91. Doktor Erich Kästners lyrische Hausapotheke – Erich Kästner
  92. Vom Ungehorsam gegen den Staat / Vom gehen durch die Natur – Henry David Thoreau
  93. Das Gauklermärchen – Michael Ende
  94. König Alkohol – Jack London
  95. In der Kreide – Philippe Djian
  96. Mein Lied geht weiter – Mascha Kaléko
  97. Vineland – Thomas Pynchon
  98. Die Glocken von Bicêtre – Georges Simenon
  99. DZ – Selim Özdogan
  100. Der schmale Grad der Hoffnung – Jean Ziegler
  101. Die Herren der Welt – Noam Chomsky
  102. Kalendergeschichten – Bertolt Brecht
  103. Die gläserne Grenze – Carlos Fuentes
  104. Adrienne Mesurat – Julien Green
  105. Fette Welt – Helmut Krausser
  106. Alibi – Agatha Christie
  107. Natur – Ralph Waldo Emerson
  108. Kafkas Puppe – Gerd Schneider
  109. Wiedersehen mit Brideshead – Evelyn Waugh
  110. Giovannis Zimmer – James Baldwin
  111. Oran Algerische Nacht – Assia Djebar
  112. Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses – Dee Brown
  113. Die Geschwister Oppermann – Lion Feuchtwanger
  114. Pu der Bär, Gesamtausgabe – A. A. Milne
  115. Pariser Tagebuch 1942-44 – Hélène Berr
  116. Gesamtausgabe – Anne Frank
  117. Der Flüsterer im Dunkeln – H. P. Lovecraft
  118. Der Gang vor die Hunde – Erich Kästner
  119. Krokodile – Philippe Djian
  120. Am blinden Ufer – Dietmar Dath
  121. Wir beide! 1-5 – Milk Morinaga
  122. Zwischen zwei Träumen – Selim Özdogan
  123. Der Mann mit den Bäumen – Jean Giono
  124. Jahrhundertzeugen – Tim Pröse
  125. Joseph Fouché – Stefan Zweig
  126. Fables, Bd. 1 – B. Willingham
  127. Wolfsblut – Jack London
  128. Die Zauberschiffe 1+2 – Robin Hobb
  129. Erzählungen – Heinrich Böll
  130. Vagina – Naomi Woolf
  131. Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinen – Nizami
  132. Stone Butch Blues – Leslie Feinberg
  133. Armageddon, Das Musical – Robert Rankin
  134. Homo Sacer – Giorgio Agamben
  135. Jacke wie Hose – Rita Mae Brown
  136. Die Unterwerfung der Welt – Wolfgang Reinhard
  137. “Ich hatte tausend Leben und nahm nur eins” – Cees Nooteboom
  138. Die Lesbarkeit der Welt – Hans Blumenberg
  139. Die Madonna im Pelzmantel – Sabahattin Ali
  140. Himmel auf Erden, Hölle im Kopf – Christoph Joseph Ahlers
  141. Das Grauen im Museum – H. P. Lovecraft
  142. Mord im Orient-Express – Agatha Christie
  143. Der Kampf geht weiter – Harry Rowohlt
  144. Lushins Verteidigung – Vladimir Nabokov
  145. Die Witwe Couderc – Georges Simenon
  146. Kolbe – Andreas Kollender
  147. Leben und Schicksal – Wassili Grossmann
  148. Die Belagerung von Krishnapur – James Gordon Farrell
  149. Die Blume und der Baum – Gioconda Belli
  150. Summa technologiae – Stanislaw Lem
  151. Cash, Die Autobiographie – Patrick Carr & Johnny Cash
  152. Der weite Weg zu zweit – John Updike
  153. Quellen des Selbst – Charles Taylor
  154. Dame zu Fuchs – David Garnett
  155. Derrick Storm: Wild Storm – Richard Castle
  156. Fan Man – William Kotzwinkle
  157. Tiere für Fortgeschrittene – Eva Menasse
  158. London, die Biographie – Peter Ackroyd
  159. Nachts kommen die Füchse – Cees Nooteboom
  160. Rausch der Verwandlung – Stefan Zweig
  161. Die Geschichte der arabischen Völker – Albert Hourani
  162. Der Urpsrung des Bewusstseins – Julian Jaynes
  163. Onkel Dagobert: Sein Leben, seine Milliarden – Don Rosa
  164. Geschichte Japans – Josef Kreiner
  165. Die liebe Verwandtschaft – Ephraim Kishon
  166. Vom Außenseiter zum Boss – Philipp Hacker-Walton
  167. Das Dschungelbuch 1 & 2 – Rudyard Kipling
  168. Sommerwogen – Mark Twain
  169. Das Chasarische Wörterbuch – Milorad Pavic
  170. Bleak House – Charles Dickens
  171. Die Traummannschaft – Sergio Olguín
  172. Die unsichtbaren Städte – Italo Calvino
  173. Die Nacht der Amazonen – Herbert Rosendorfer
  174. Mokusei – Cees Nooteboom
  175. Die Tante Jolesch – Friedrich Torberg
  176. Hundert Gedichte – Bertolt Brecht
  177. Die vollkommene Leere – Stanislaw Lem
  178. Bildungsroman – Gerhard Henschel
  179. Das Mädchen, mit dem Kinder nicht verkehren durften – Irmgard Keun
  180. Das Werk – Émile Zola
  181. Fräulein Else / Leutnant Gustl – Arthur Schnitzler
  182. Treideln – Juli Zeh
  183. Afrika – Tania Blixen
  184. Ein Portrait des Künstlers als junger Mann – James Joyce
  185. Leben und Zeit des Michael K. – J. M. Coetzee
  186. In Schlucken-zwei-Spechte – Harry Rowohlt
  187. Letzter Wunsch – Vladimir Verlib
  188. Die Leute von Seldwyla – Gottfried Keller
  189. Die versiegelte Zeit – Andrej Tarkowskij
  190. Der Tod von Reval – Werner Bergengruen
  191. Die geheime Rose – William Butler Yeats
  192. Liebesgedichte – Erich Fried
  193. Minutennovellen – István Örkény
  194. Luftschlösser – Almudena Grandes
  195. Rocket Boys – Homer H. Hickam
  196. Nächstes Jahr in Jerusalem – André Kaminski
  197. Erfolg – Lion Feuchtwanger
  198. Wenn Papageno für Elise einen Feuervogel fängt – Martin Geck
  199. Auf der Suche nach einer besseren Welt – Karl R. Popper
  200. Eine Frau in Berlin – Anonyma
  201. Magellan – Stefan Zweig
  202. Uhrwerk Orange – Anthony Burgess
  203. Afrikanisches Fieber – Ryszard Kapuscinski
  204. Heldensterben – Christinie Grän
  205. Mitternachtspost – William Kotzwinkle
  206. Die weiße Göttin – Robert von Ranke-Graves
  207. Die Akte Brentford – Robert Rankin
  208. Wie du mir so ich dir – Rita Mae Brown
  209. Das Leben des Jean Paul Friedrich Richter – Günter de Bruyn
  210. Auf den Körper geschrieben – Jeanette Winterson
  211. Du hast das Leben noch vor dir – Romain Gary
  212. Hotel zu den zwei Welten – Eric-Emmanuel Schmitt
  213. Carmen – Prosper Mérimée
  214. Dubliners – James Joyce
  215. Die letzte Wahl – Florian F Weyh
  216. Der Zentauer – John Updike
  217. Fahles Feuer – Vladimir Nabokov
  218. Es war einmal… – Heinz Rölleke & Albert Schindehütte
  219. Putsch! – Stephen Kinzer
  220. Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes – Johann Peter Hebel
  221. Ich – Andreas Maier
  222. Gedichte – Nicolas Born
  223. Die schreckliche deutsche Sprache – Mark Twain
  224. Einführung in die Philosophie – Karl Jaspers
  225. Überwachen und Strafen – Michel Foucault
  226. Die Ermittlung – Peter Weiss
  227. Fragmente einer Sprache der Liebe – Roland Barthes
  228. Die Perle – John Steinbeck
  229. Hitlers erster Feind – Stefan Aust
  230. Adolf Hitler – Konrad Heiden
  231. Anmerkungen zu Hitler – Sebastian Haffner
  232. Der Feind meines Vaters – Almudena Grandes
  233. Krieg ohne Schlacht – Heiner Müller
  234. Das Labyrinth der Einsamkeit – Octavio Paz
  235. Gedichte – Reiner Kunze
  236. Kunst – Yasmina Reza
  237. Heute bedeckt und kühl – Michael Maar
  238. Meistererzählungen – Luigi Pirandello
  239. Das Chalet der Erinnerungen – Tony Judt
  240. Zeile für Zeile mein Paradies – Jutta Rosenkranz
  241. Sämtliche Stücke – Sarah Kane
  242. Hass in der Seele – Arno Gruen
  243. Kulturgeschichte der Neuzeit – Egon Friedell
  244. Eine Woche voller Samstage – Paul Maar
  245. Der Aufstand der Massen – Jose Ortega y Gasset
  246. Sie Oberteufel! – Karlheinz Deschner
  247. Philosophie des Glücks – Ludwig Marcuse
  248. Tagesanbruch – Hans-Ulrich Treichel
  249. Das große Rätsel – Tomas Tranströmer
  250. Der Schneckenforscher – Patricia Highsmith
  251. Alle Galgenlieder – Christian Morgenstern
  252. Dr. Samuel Johnson – James Boswell
  253. Just Listen – Sarah Dessen
  254. Der Ball ist rund – Eduardo Galeano
  255. Schwüle Tage – Eduard von Keyserling
  256. Die Sonnenblume – Simon Wiesenthal
  257. A40, Geschichten von hier – Frank Goosen
  258. Ein paar Schritte zurück – Peter Turrini
  259. Enzensbergers Panoptikum – Hans Magnus Enzensberger
  260. Das Herz des Menschen – Jón Kalman Stefánsson
  261. Drei Meister- Stefan Zweig
  262. Grimus – Salman Rushdie
  263. Paradiesvogelschiß – El
  264. Begegnungen in Samarra – John O’Hara
  265. Als Hitler unser Nachbar war – Edgar Feuchtwanger
  266. Zeit der Geborgenheit – Wallace Stegner
  267. Der Alltag der Welt – Karl-Markus Gauß
  268. Das Bastardzeichen – Vladimir Nabokov
  269. Engelszungen – Dimitré Dinev
  270. Madame Bovary – Gustave Flaubert (übersetzt v. Elizabeth Edl)
  271. Denken mit Fernando Pessoa – Fernando Pessoa
  272. Alles von Allen – Woody Allen
  273. Das Geschenk der Weisen – O Henry
  274. Das Heilige und das Profane – Mircea Eliade
  275. Liebe deinen nächsten – Erich Maria Remarque
  276. Laura und Leopold liebten sich lüstern – Günter Nehm
  277. Familienbrand – Vladimir Zarev
  278. Von Schaltwerk der Gedanken – Egon Friedell
  279. Meßmers Gedanken – Martin Walser
  280. Luisa – Paula Fox
  281. Die Nacht mir Alice, als Julia ums Haus schlich – Botho Strauß
  282. Was geschah mit Schillers Schädel? – Rainer Schmitz
  283. Der Judaskuss – António Lobo Antunes
  284. Maximen und Reflexionen – La Rochefoucault
  285. Kleist: Dichter, Krieger, Seelensucher – Peter Michalzik
  286. Ketzer – Gilbert Keith Chesterton
  287. The Town and the City – Jack Kerouac
  288. “Heute dreimal ins Polarmeer gefallen” – Arthur Conan Doyle
  289. Das besondere Gedächtnis der Rosa Masur – Vladimir Vertlib
  290. Der Master von Ballantrae – Robert Louis Stevenson
  291. Eine Frau zu sehen – Annemarie Schwarzenbach
  292. Der große Heinz Erhardt – Heinz Erhardt
  293. Letters of Note – Shaun Usher
  294. Sämtliche Gedichte – Emily Dickinson
  295. Die Sternenreuse – Peter Huchel
  296. Die Kunst des Scheiterns – Konstantin Wecker
  297. Wie war’s wirklich – John Updike
  298. Die Dunkelheit knistert wie Kandis – Hellmuth Opitz
  299. Der kurze Sommer der Anarchie – Hans Magnus Enzensberger
  300. Ich bin Sehnsucht, verkleidet als Frau – Gioconda Belli
  301. Es war einmal oder nicht – Roger Willemsen
  302. Zum ewigen Frieden und andere Schriften – Immanuel Kant
  303. 32 Tage im Juli – Christoph Schulte-Richtering
  304. Das Rauschen in unseren Köpfen – Svenja Gräfen
  305. Widerrechtliche Inbesitznahme – Lena Andersson
  306. Jud Süß – Lion Feuchtwanger
  307. Den Mund voll ungesagter Dinge – Anne Freytag
  308. Mitarbeiter des Monats – Fil Tägert
  309. Letzte Zugabe – Dieter Hildebrandt
  310. Die Liebenden – Gerhard Henschel
  311. Die Sherlock Holmes Romane – Arthur Conan Doyle
  312. Aus großer Zeit – Walter Kempowski
  313. Der gefälschte Glaube – Karlheinz Deschner
  314. Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu – Dario Fo
  315. Cronos Cube – Thekla Kraußeneck
  316. Crazy Moon – Sarah Dessen
  317. Big Sue – Zora del Buono
  318. Drei Kameraden – Erich Maria Remarque
  319. Nichts als die Welt – Georg Brunold
  320. Memoiren einer Tochter aus gutem Hause – Simone de Beauvoir
  321. Der Untergang – Hans Erich Nossack
  322. Sackgasse Freiheit – Jana Frey
  323. Bird by Bird – Anne Lamott
  324. Große Griechen und Römer – Plutarch
  325. Achill in Vietnam – Jonathan Shay
  326. Botanik der Begierde – Martina Tichy
  327. Jenseits von Eden – John Steinbeck
  328. Die Notizen – Ludwig Hohl
  329. Der Akkordeonspieler – Marie Luise Scherer
  330. Die drei Reiche – Luo Guanzhong (übersetzt v. Eva Schestag)
  331. In Stücke gerissen – Miklós Bánffy
  332. Der weiße König – György Dragomán
  333. Die niedrigen Himmel – Anthony Marra
  334. Halber Stein – Iris Wolff
  335. Das Lied der traurigen Mutter – Francesca Banciu
  336. Eine blassblaue Frauenschrift – Franz Werfel
  337. Öl! – Upton Sinclair
  338. Habseligkeiten – Richard Wagner
  339. Limonow – Emmanuel Carrère
  340. Kongo – David Van Reybrouck
  341. Die natürliche Ordnung der Dinge – António Lobo Antunes
  342. Am Rand – Hans Platzgumer
  343. Niemand weiß, wie spät es ist – René Freund
  344. Schnell, dein Leben – Sylvie Schenk
  345. Bella Germania – Daniel Speck
  346. Die Erfindung der Flügel – Sue Monk Kidd
  347. Rabenfrauen – Anja Jonuleit
  348. Später Spagat – Robert Gernhardt
  349. Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt – Zora del Buono
  350. Portrait einer Ehe – Robin Black
  351. Stellas Traum – Annette Hohberg
  352. Die verbotene Zeit – Claire Winter
  353. Panther, Tiger & Co. – Kurt Tucholsky
  354. Der Rest ist Schweigen – Carla Guelfenbein
  355. Der Elefantenfuß – Hans Platzgumer
  356. So fühlt sich Leben an – Hagen Stoll
  357. Die stillen Trabanten – Clemens Meyer
  358. Ein Lied für die Geister – Louise Erdrich
  359. Die revolutionäre Macht des Mitgefühls – Bernard Glassman & Konstantin Wecker
  360. Europa gegen die Juden – Götz Aly
  361. Die Hälfte der Sonne – Chimamanda Ngozi Adichie
  362. Die Intelligenz der Tiere – Carl Safina
  363. Väter und Söhne – Iwan Turgenjew
  364. Gegen den Strom – Egon Flaig
  365. Die Geschichte des Prinzen Genji – Murasaki Shikibu (übersetzt v. Oscar Benl)
  366. Herrschaft der Dinge – Frank Trentmann
  367. Der Fall Maurizius – Jakob Wassermann
  368. Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland – Matsuo Bashô
  369. Alles über Alice – Martin Gardner & Lewis Carroll
  370. Der freie Fall der Spottdrossel – Annie Dillard
  371. Elleander Morning – Jerry Yulsman
  372. Monkeys Pilgerfahrt – Wu Cheng-En
  373. Chronik der Gefühle – Alexander Kluge
  374. Woody Guthrie – Joe Klein
  375. Kosmos – Alexander von Humboldt
  376. Unser ausgebrannter Planet – Thom Hartmann
  377. Die Eroberung Mexikos – Hugh Thomas
  378. Das Weltgeheimnis – Thomas de Padova
  379. Liebesdurst – Yukio Mishima
  380. Der nackte Affe – Desmond Morris
  381. Der Schrecken Gottes – Navid Kermani
  382. Das Buch der Jedi und das Buch der Sith – Daniel Wallace
  383. Mit Gott und den Faschisten – Karlheinz Deschner
  384. Die Europäer – Henry James
  385. Das Blut der anderen – Simone de Beauvoir
  386. Kokoro – Soseki Natsume
  387. Himmel und Hölle – Jón Kalman Stefánsson
  388. Windabgeworfenes Licht – Dylan Thomas
  389. Dr. Tod – Nicholas Kulish
  390. Kin Ping Meh – (aus dem Chinesischen von Franz Kuhn)
  391. Die Memoiren des Barry Lyndon – William Makepeace Thakeray
  392. Jane Eyre – Charlotte Bronte
  393. Des Teufels Wörterbuch – Ambrose Bierce
  394. Ich, Wolkenstein – Dieter Kühn
  395. Stadt der Lügen – Ramita Navai
  396. Mutterland – David Albahari
  397. Paganinis Fluch – Werner Fuld
  398. Der Weg zurück – Erich Maria Remarque
  399. Das Buch der Tagebücher – Rainer Wieland
  400. Drei Mann in einem Boot – Jerome K. Jerome
  401. Das Kreuz mit der Kirche – Karlheinz Deschner
  402. Die Zwangsjacke – Jack London
  403. Genius – Harold Bloom
  404. Das Leben des Balthasar Rüssow – Jaan Kroos (der estländische Autor)
  405. Susan Sontag – Daniel Schreiber
  406. Schilten – Hermann Burger
  407. Gott und die staatlichen Eisenbahnen – Peter Ustinov
  408. Blutsbrüder – Ernst Haffner
  409. Nebel – Miguel de Unamuno
  410. Alle unfrisierten Gedanken – Stanislaw Jerzy Lec
  411. Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten – Neil MacGregor
  412. Meine Geschichte der deutschen Literatur – Marcel Reich-Ranicki
  413. Sterblich sein – Atul Gawande
  414. Die Nacht, als ich sie sah – Drago Jancar
  415. Die Elenden von Lodz – Steve Sem-Sandberg
  416. Auf schmalem Grat – Jae
  417. Töchter des halben Himmels – Xiao Hui Wang
  418. Für Nächte am offenen Fenster – Max Goldt
  419. “Das Herz droht mir manchmal zu zerspringen” – Brigitte Roßbeck
  420. Berliner Kindheit um neunzehnhundert – Walter Benjamin
  421. Die Insel des zweiten Gesichts – Albert Vigoleis Thelen
  422. “Euthanasie” – Ernst Klee
  423. Landschaften der Metropole des Todes – Otto Dov Kulka
  424. Karnak-Cafe – Nagib Machfus
  425. Das Leben ist schön – Roberto Benigni
  426. Kinderjahre – Jona Oberski
  427. How much Schatzi? – H. C. Artmann
  428. Liebe und Sommer – William Trevor
  429. Die Fabeln von der Begegnung – Botho Strauß
  430. Ach, dieses Paradies – John Cheever
  431. Das Lied von Bernadette – Franz Werfel
  432. Sunset – Klaus Modick
  433. Fischen im tiefschwarzen Fluss – Colum McCann
  434. Die Helden der Nation – Tom Wolfe
  435. Leben und Meinungen von Tristram Shandy Gentleman – Laurence Sterne
  436. Die Schule der Gottlosigkeit – Aleksandar Tisma
  437. Zeitkurven – Arthur Miller
  438. Rohstoff – Jörg Fauser
  439. Kippfigur – Robert Gernhardt
  440. Was Hemingway von Freud hätte lernen können – Irvin D. Yalom
  441. Neuland – Eshkol Nevo
  442. Aus der Zeit fallen – David Grossman
  443. Die rote Zora – Kurt Held
  444. Das Feuer der Finsternis – William Golding
  445. Ach, so schön ist Panama – Janosch
  446. Das Reich von dieser Welt – Alejo Carpentier
  447. Ich werde auf eure Gräber spucken – Boris Vian
  448. Der Sündenbock – Daphe du Maurier
  449. Dürfen darf man alles – Kurt Tucholsky
  450. Mararia – Rafael Arozarena
  451. Über das Volksvermögen – Peter Rühmkorf
  452. Venus – Else Buschheuer
  453. Überseezungen – Yoko Tawada
  454. Die Rückeroberung – Franz Hohler
  455. Sound of the cities – Philipp Krohn
  456. Monsieur René – Peter Ustinov
  457. Die Nacht der tausend Nächte – Nagib Machfus
  458. Am Anfang war das Meer – Tomás González
  459. Das Geräusch der Dinge beim Fallen – Juan Gabriel Vásquez
  460. Die Leichtigkeit – Catherine Meurisse
  461. William Shakespeare’s Star Wars Trilogy – Ian Doescher
  462. Ada – Vladimir Nabokov
  463. Ein Mann der Tat – Richard Russo
  464. Schrecklich schön und weit und wild – Matthias Politycki
  465. Und tief in der Seele das Ferne – Katharina Elliger
  466. Kurzgefasster Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder – Las Casas
  467. Ich habe keine Feinde, ich kenne keine Hass – Liu Xiaobo
  468. Gerechtigkeit oder das gute Leben – Martha C. Nussbaum
  469. Soldaten von Salamis – Javier Cercas
  470. Saubere Arbeit – David Lodge
  471. Lichter des Toren – Botho Strauß
  472. Zu Welt kommen, zur Sprache kommen – Peter Sloterdijk
  473. Die Spur der Bücher – Kai Meyer
  474. Ich bedaure nicht – Birgitte Reimann
  475. Probleme der Philosophie – Bertrand Russell
  476. Sonja – Luise F. Pusch
  477. Das magische Auge – Dieter Kühn
  478. Im Herzen der Gewalt – Édouard Louis
  479. Wir kennen uns nicht – Brigit Rabisch
  480. Wonniger Donnerstag – John Steinbeck
  481. Herz der Finsternis / Jugend / Das Ende vom Lied – Joseph Conrad
  482. The Great Transformation – Karl Polanyi
  483. Das Badezimmer – Jean-Philippe Toussaint
  484. Verstehen Sie mich bitte recht – Claudio Magris
  485. Das Knistern in den Sternen – Jón Kalman Stefánsson
  486. Eigene Wege – Kristín Steinsdóttir
  487. Wege, die das Leben geht – Audur Jónsdóttir
  488. Büchners Braut – Beate Weinkauf
  489. Als Vaters Bart noch rot war – Wolfdietrich Schnurre
  490. Werke und Briefe – Georg Büchner
  491. Uferlos – Konstantin Wecker
  492. Zwischen Jetzt und Immer – Sarah Dessen
  493. Altherrensommer – Rudolf Hagelstange
  494. Space Opera – Ray Bradbury
  495. Der Panama-Hut – Irvin D. Yalom
  496. Hinter der Tür warten die Gespenster – Florian Huber
  497. Die vielen Leben der Paula Fox – Bernadette Conrad
  498. Von Bismark zu Hitler – Sebastian Haffner
  499. Schade, dass du nicht tot bist – Rita Mae Brown
  500. Pedalpilot Doppel-Zwo – Wolf Schmid
  501. Der Geist der Mirabelle – Siegfried Lenz
  502. Der Untermieter – Georges Simenon
Advertisements